Archive

März 5th, 2016

Dachs Kamera online

Vorstellung von Tiit Huntrmk.ee
Übertragung mit freundlicher Genehmigung von Teetormaja und EENet
Übersetzung ins Englische: Liis
Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

 

Übertragung für Handy: iPhone, iPadAndroid, VLC
 
Die Webcam am Dachsbau ist wieder online.
 
Den Aktivitäten der Dachse konnte man in Estland zum ersten Mal in Echtzeit 2014 von Mitte Mai bis September folgen. Letztes Jahr konnten wir die hart arbeitenden Höhlenbewohner von Ende April bis September beobachten. Dieses Jahr starteten wir die Dachs Webcam schon im Februar, um einen Überblick über die Aktivitäten vom Tier des Jahres während fast des ganzen Jahres zu bekommen.
 
Wir wussten, dass Dachse im Winter schlafen. Das machen sie, wenn es kalt, der Boden gefroren ist und Schneeverwehungen über den Köpfen der Dachse aufragen. Solcherlei Winterwetter war selten in diesem Jahr und der Winterschlaf der Dachse war ein kurzer. In Harjumaa stapfte ein Dachs schon vor dem großen Tauwetter vor dem Bau durch dicken Schnee – am 27. Januar. Ab diesem Tag war die 4-köpfige Dachsfamilie, die in dem Bau wohnt, jede Nacht im Blick der Pfadkamera beschäftigt, sowohl in dichten Schneefall aus auch bei Regen.
 
Unser bekanntes Dachspaar Kadi und Tõnis tummelt sich bereits im Blick der Webcam, begleitet von den Rufen von Eulen und Kranichen. Gestern rollten sie frisches Nistmaterial in die Höhle und kratzten sich sorgfältig.
 
Der Anfang ist vielversprechend. Wir werden sehen, wie sich das Leben für das Dachspaar entwickelt. Werden die Jungen dieses Jahr endlich ihre Nasen aus dem Bau stecken und erwachsen werden?
 
Olle Koert, OÜ Teetormaja, Urmas Lett, EENet und Omar Neiland, Hatcam halfen uns bei der Kamera Installation und der Zuleitung des Stroms.
 
Aita, LK Forum, nahm das Bild eines der Bewohner des Dachsbaus bereits am Montag auf.
 
 
Unsere Partner bei dem Unternehmen:
                


 

EST EN DE ES RU  FORUM

       

Nachrichtenarchive