In den Mooren beginnt die Scheiden-Wollgras Blüte

Foto: Arne Ader
Übersetzung ins Englische: Liis
Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit
 
Scheiden-Wollgras
 
  

Scheiden-Wollgras (auch Moor-, Scheidiges- oder Schneiden-Wollgras)

Tupp-villpea     Eriophorum vaginatum
 
Im Juni und Juli   ist das Scheiden-Wollgras mit seinen Samen am auffälligsten – die weißen Büschel oder „Oma-Haar des Moores“ an der zeitweise nassen Moor Oberfläche und an Rändern von Moor Wasserlöchern sind überall.
 
Die Grasbüschel, Stängel und schmalen Blätter der Pflanze erscheinen schon wenn noch Schnee und Eis da sind. Die bescheidenen,  aber dekorativen grauen Blütenstand  Ährchen sind zu sehen, an Orten gesprenkelt mit gelben Staubgefäßen. Es ist Frühling im Moor.


 

EST EN DE ES RU  FORUM

       

Die Woche im Bild

Nachrichtenarchive