Wenigstens ein Ei im estnischen Fischadlerhorst

Text: Urmas Sellis, ESTLAT Adler Projekt Koordinator in Estland
Übersetzung ins Englische: Liis
Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit
Am Nachmittag des 07. Mai lag das erste Ei in unserem Fischadlernest im Süden Estlands.

Das Ei zu legen war nicht leicht, denn die Eier  der Fischadler sind sehr groß, verglichen mit der Größe des Vogels. Wahrscheinlich werden noch ein oder zwei Eier dazu gelegt, und das Weibchen wird jetzt für lange Zeit das Nest nicht mehr verlassen. Das Männchen (Ring am rechten Bein) bringt Futter zum Nest und während das Weibchen frisst ist es ihm gestattet  zu versuchen auf dem Ei zu sitzen.  So nehmen wir wenigstens an, doch werden wir das alles bald mit Sicherheit wissen, wenn wir die Gelegenheit haben den Geschehnissen durch die Webcam zu folgen.
 
Der zweite estnische Fischadler-Horst mit Kamera  wird wahrscheinlich in diesem Jahr leer bleiben obwohl die Adler dort Nistmaterial gesammelt hatten bevor die Kamera online ging.  Und auch wenn die Adler nicht dort sind, können Sie den Wechsel in der Natur hören und sehen (aus 30 m Höhe).
 

Im Fischadler-Horst von Lettland findet die Brut schon seit einiger Zeit statt. Laut dem lettischen Kollegen Aigars Kalvansi ist dieses Paar schon seit Jahren eines der frühesten in Lettland. Der genaue Eiablage-Termin ist nicht bekannt (die Kamera mit dem Internet zu verbinden brauchte Zeit) doch hoffentlich werden wir den Schlupf beobachten können, wenn wir hin und wieder in die Kamera schauen und das Looduskalender Forum ist eine große Hilfe bei der Erfassung wichtiger Informationen.



 

EST EN DE ES RU  FORUM

       

Die Woche im Bild

Nachrichtenarchive