Frühsommer-Menü der Braunbären

Web-Kamerabild: Agatheb, LK-Forum
Übersetzung ins Englische: Liis
Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Felis silvestris
 
Diese Nacht hat sich für einen kurzen Moment der große, männliche Braunbär auf dem Beobachtungsplatz gezeigt
 
Braunbär    Pruunkaru     Ursus arctos
In der Natur gedeiht alles, es gab keine Trockenheit und die Entwicklung von krautigen Pflanzen ist mächtig. Braunbären fressen meist saftige Stängel und Blätter von Pflanzen: sie genießen Giersch, Wiesenkerbel, Wald-Engelwurz, Wiesen-Bärenklau und und aus der Familie der Korbblütler (Compositae) Löwenzahn, Klette, Kohldistel ... Für uns: einfach nur Unkraut
Sie zerstören Ameisennester, von dort werden Proteine und Aminosäuren, die für den Organismus im Sommer notwendig sind, erhalten; auf dem Waldboden werden auch eine Menge Insekten und ihre Larven, die etwa ein Drittel der notwendigen Energie ausmachen, gefunden. Wie bei allen Allesfressern sind die Zähne der Braunbären stumpf. Töten von Wildtieren wurde im Sommer nicht festgestellt, aber kein Tier verweigert einen gefundenen Kadaver.
 
Erwachsene Bärenpaare wurden auf dem Beobachtungsplatz nicht mehr gesehen, nur noch einzelne Individuen - Mitte Juni endet die Paarungszeit.


 

EST EN DE ES RU  FORUM

       

Die Woche im Bild

Nachrichtenarchive