Knotiges Mastkraut

Foto: Arne Ader
Übersetzung ins Englische: Liis
Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Knotiges Mastkraut
Knotiges Mastkraut   Sõlmine kesakann     Sagina nodosa
Warum fällt uns so eine kleine Pflanze auf= Wenn der Stängel nur fünf Zentimeter lang und der Durchmesser der Blüte einen Zentimeter beträgt, dadurch erscheint die Blüte irgendwie sehr groß.
 
Zusätzlich zu dem obigen wachsen sie in recht großen Gruppen, zum Beispiel  auf Brachland; in feuchteren Regionen sind die Pflanzen natürlich größer.
 
Die Stängel haben kurze Äste die wie verdickte Knoten aussehen – daher stammt der erste Teil des Namens.
 
Im Zeitalter von Herrenhäusern, wurde das Vieh auch mit den auf den brachliegenden Feldern gemähten  Pflanzen gefüttert;  das bleibt in der volkstümlichen Bezeichnung ‚Nuumhein‘, - fettmachendes Gras.


 

EST EN DE ES RU  FORUM

       

Die Woche im Bild

Nachrichtenarchive