Vogelbeobachters Tagebuch — 23.7.12

Vogelbeobachter: Margus Otslinnuvaatleja.ee
Foto: Arne Ader
Übersetzung ins Englische: Liis
Vom Englischen ins Deutsche: Leonia
 
Sichelstrandläufer
 
Einmal mehr ein regnerischer und windiger Tag. Ich ging nicht einmal am Morgen auf einen Spaziergang an den Küsten Läänemaas raus und am Mittag war ich bereits in Tallinn. Trotz des zunehmenden Regens beschloss ich, den besten Vogelbeobachtungsplatz der Hauptstadt zu untersuchen – Paljassaare. Auch hier war der Wasserstand hoch, aber auf den Seetang-Bänken konnte man Strandläufer sehen. Mindestens 70 Alpenstrandläufer (Calidris alpina) waren in dem Gebiet auf dem Zug gelandet, zwischen den anderen Vögel zogen 6 Sichelstrandläufer (Calidris ferruginea), 2 Knutts (Calidris canutus) und 2 Sanderlinge (Calidris alba) meine Aufmerksamkeit auf sich. Ich hatte noch keinen Sanderling in diesem Jahr gesichtet, dieser Vogel ist die 266. Vogelart auf meiner Jahresliste. Der Sanderling war auch die letzte einigermaßen verbreitete Art, die ich noch nicht gesehen hatte. Neue Arten werden voraussichtlich in Zukunft nur sehr selten auf der Jahresliste hinzugefügt werden, weil alle übrigen Arten Raritäten sind und die Suche nach ihnen harte Arbeit sein wird.


 

EST EN DE ES RU  FORUM

       

Die Woche im Bild

Nachrichtenarchive