Blutweiderich blüht auch

Foto: Arne Ader
Übersetzung ins Englische: Liis
Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit
 
Blutweiderich

Blutweiderich   Harilik kukesaba     Lythrum salicaria

 
Nasse oder feuchte Lebensräume passen dem Blutweiderich und an solchen Standorten können die Pflanzen bis zu einem Meter hoch werden. Er ist ziemlich gleichmäßig auf den Inseln verteilt. Der graue Stiel der Pflanze ist kantig und haarig, die Blätter sind gegenüber platziert oder in Quirlen aus drei. Die rötlich-violetten Blüten in langen Blütenständen haben eine ziemlich komplizierte Konstruktion – mit einer Lupe zur Hand lohnt es sich, sie zu untersuchen.
 
Eine gute Honig-Pflanze und die Pollen, die von den Bienen in den Bienenstock gebracht werden sind leicht zu unterscheiden – dunkelgrün.
 
Nachtrag: Kukesaba, der estnische Name des Blutweiderichs, bedeutet „Katzenschwanz“, vom Katzenschwanz, kassisaba,  Ähriger Ehrenpreis (Veronica spicata).


 

EST EN DE ES RU  FORUM

       

Die Woche im Bild

Nachrichtenarchive