Bussardnest-Kamera

Eingereicht von Looduskalender - Fr, 18.03.2016 - 22.33
Autorid

Text: Urmas SellisKotkaklubi
Übertragung mit freundlicher Genehmigung von  Kernel und EENet

Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Felis silvestris

 

Textkörper

Sie haben kein Flash. Klicken Sie auf Links für mobile Geräte unter.

Die Bussard-Kamera 2016 ist eine Fortsetzung des letztjährigen Bussardprojekts. Wir haben das gleiche Nest gesehen, und auch die gleichen erwachsenen Vögel dort brüten.

 

Direktübertragung | Neuigkeiten | Forum

 

Stream für mobile Geräte:
Windows 10 Mobile, iPhone, iPadAndroid, VLC

 

Die Bussardkamera wurde Anfang März am Nest installiert. Kotkaklubi (Adlerclub) und die Beta Group haben die Installation in Zusammenarbeit ausgeführt. Ein AXIS F41 Kameramodul wurde an diesem Nest installiert. Es wurde von der Beta Group OÜ zur Verfügung gestellt und das spezielle Mikrofon, das sich  für die Axiskamera eignet, wurde von der gleichen Firma gebaut.  Akupluss (Akukeskus) kümmert sich um die Kamerabatterien.

Die Übertragung vom Nest läuft über eine drahtlose Verbindung. Sie wurde von unserem langjährigen Partner bei Kameraprojekten, Kernel AS, eingerichtet. Das Kernel-Datennetzwerk wird für die Übertragung genutzt; darüber erreicht das Kamerabild den EENetserver, wo der Videostream synchron für die Verteilung an tausende Zuschauer aufgesplittet wird.

Informationen über das, was im Nest geschieht, wird von den Looduskalendernachrichten und dem LK-Forum berichtet, wo Zuschauer aus der ganzen Welt ihre Beobachtungen posten.


 
Partner:

EENet
Akupluss
Kernel
Kotkaklubi
 

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.