Zitterpilz – was ist das?

Eingereicht von Looduskalender - Sa, 18.11.2017 - 20.22
Autorid

Fotos Arne Ader

Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

 

Estnischer Text gepostet am 09.11.2017

Kollane kõhrik

Goldgelber Zitterling

Textkörper

 

Goldgelber Zitterling     Kollane kõhrik         Tremella mesenterica

 

Während der Pilzsammelzeit fährt man schnell an den Straßen mit Erlenständen vorbei, aber wer in sie hineingeht im Herbst oder Winter bemerkt dort einige recht häufige Bewohner, die Zitterpilze.

Die Fruchtkörper dieser Pilze sehen knorpelig oder manchmal auch gallertartig aus, wie z.B. die recht auffälligen und durchaus häufigen Bernsteinfarbenen, blättriggelben, leicht schleimigen Fruchtkörper des Goldgelben Zitterlings. Bei der Untersuchung kann der Geruch dieses seltsamen Pilzes für Manchen sehr unangenehm sein.

Grundsätzlich sind die Zitterpilze essbar, aber in unserer kulinarischen Kultur gibt es keine Tradition oder Gewohnheit sie zu verwenden. In asiatischen Ländern werden sie wegen ihres besonderen Geschmacks in der Küche verwendet.

Kollane kõhrik

Goldgelber Zitterling