Luchse in der Wildtierkamera der Schulkinder

Eingereicht von Looduskalender - Mo, 22.01.2018 - 21.25
Sisu

Publiziert vom Tier-des-Jahres-Team auf Estnisch am 10.01.2018
Übersetzung ins Englische Liis, vom Englischen ins Deutsche Leonia

An den ersten Januartagen hat die Wildtierkamera der Schule von Nurme den Besuch des Tieres des Jahres, des Luchses, festgehalten, und es war eine große Überraschung und Freude für die Kinder – die große nachtaktive Katze kam, um an der neuen Salzlecke der Schule von Nurme zu schnuppern!

 

Ein Luchs ist ein sehr neugieriges Wesen und schnuppert interessiert an allen Spuren, die andere Tiere hinterlassen haben, wie das Video zeigt. Die Salzlecke besuchten verschiedene Tiere, darunter Rehe, die Beute der Luchse. Der Luchs wird vermutlich ebenfalls zurückkehren.
Die Schule von Nurme ist in Päinurme im Bezirk Järva und nimmt am Schulkinder-Wildkamera-Projekt teil. Es ist interessant, dass die Salzlecke relativ neu ist, aber die Tiere sie bereits häufig besuchen. Als die Kinder und ihre Lehrerin vergangene Woche die Speicherkarte der Kamera wechselten, bemerkten sie zunächst, dass es einige großartige Videos mit drei Elchen gab. Die Aufzeichnung mit dem Luchs wurde zunächst übersehen. Sten entdeckte die Waldkatze beim Herunterladen der Videos und alle waren überglücklich.

Eine Entschuldigung für unsere Zuschauer: das Datum in der Ecke des Videobildes ist nicht korrekt – die Kamera wurde nicht richtig eingestellt. Sehen Sie auch die von anderen Wildkameras der Kinder aufgezeichneten Videos auf Facebook.

 

Helen Arusoo

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.