VIDEO: Über Meergänse die zusammen ziehen

Eingereicht von Looduskalender - Do., 01.11.2018 - 12.24
Autorid

Foto Arne Ader

Video Ahto Täpsi

 Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Estnischer Text gepostet am 25.10.2018

Kanada lagle. Tallinna loomaaed

Kanadagans. Tallinn Zoo

Textkörper

 

Kanadagans         Kanada lagle          Branta canadensis

 

Weißwangen-/Nonnenganz      Valgepõsk-lagle        Branta leucopsis

 

Die großen Kanadagänse sind eine ausländische Art die 1992 von Menschen nach Skandinavien gebracht wurden. Während der Zeit des Vogelzugs erkennen wir sie in den Zugscharen an ihrer Größe, aber nicht wegen ihrer Anzahl. In vergangenen Jahren haben Kanadagänse angefangen, in geringem Umfang in Estland zu brüten.

Lassen Sie uns die Größe der Gänse vergleichen. Während die Körperlänge der Kanadagänse bis zu einem Meter erreichen kann, bleiben die Weißwangengänse um ein Drittel kleiner. Während die kleineren Weibchen der Kanadagänse  von zweieinhalb Kilo bis fast zu sechs Kilo wiegen, kann das Gewicht von größeren männlichen Vögeln vielleicht mehr als sechs Kilo betragen. Das Gewicht der Weißwangengänse liegt bei ein paar Kilo.

Das weiße Kinnband der Kanadagänse reicht bis zur Seite des Halses, während Stirn, Wangen und Hals der Nonnengans naturweiß sind – so viel zum Vergleich.

 

Der Zug der Gänse ist in ganz Estland zu bemerken

Nonnengänse sind die zahlreichsten unter denen durch Estland ziehenden Gänse – schätzungsweise bis zu etwa siebzigtausend Vögel.

 Die vorbeiziehenden Migranten brüteten in den Tundren von Russland in Novaja Zernlja und auch in Svalbard D.

Kleine Brutkolonien sind in den letzten Jahrzehnten auf den Ostseeinseln entstanden, aber dieses Jahr haben auch mehr als hundert Nonnenganspaare in Estland gebrütet.

Noch vor einigen Jahrzehnten machten die Nonnengänse nur während des Frühlingszuges in Estland Rast. Jetzt sind sie im Herbst hier bis eine Schneedecke kommt, was natürlich für die Bauern ein Problem ist.

Zur Nahrungssuche eignen sich große offene Wiesen und Felder. Sie können recht weit von den Übernachtungsgebieten entfernt sein.

Mit ihrem Lärm erregen die vorbeiziehenden Gänsescharen die Aufmerksamkeit des Betrachters, obwohl es nicht wie das charakteristische Gänsegegacker klingt.

Beobachtungen von Nonnengänsen in den letzten Wochen: LINK

Ka videos võis albiinolist valgepõsk-laglet näha

Die Albino Nonnengans ist auch im Video zu sehen.

Tags

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.