Wer kriecht für die Winterzeit wohin?

Eingereicht von Looduskalender - Do., 22.11.2018 - 00.36
Autorid

Fotos Wikipedia
Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Estnischer Text gepostet am 06.11.2018

Bild
kiilassilm
Textkörper

 

Gemeine-/Grüne  Florfliege      Harilik kiilassilm         Chrysoperla carnea

 

Florfliege     Võsa-kiilassilm            Chrysopa perla           

 

Im Herbst fallen die Images der Florfliegen, bis zu eineinhalb Zentimeter lang, wieder auf. Für den Winter kriechen sie in Wohnräume sowie in unbeheizte Gartenhäuser und Bienenstöcke – manchmal in großer Anzahl.

Vom Sommer erinnern wir uns an die Florfliegen als grünfarbig. Im Herbst verschwindet das grüne Pigment von den Insekten und inzwischen haben sie eine verblasste gräuliche Färbung. Ein rosafarbener Farbton kommt zum Jahreswechsel. Wenn die Tage im Frühjahr länger werden, wird das grüne Pigment der Florfliegen wieder hergestellt.

Nimi saadi oma rohekas-kuldsete silmade järgi. Suvel võisime neid märgata puude või põõsaste ümber lendlemas ja sügise poole õhtupimeda pikenedes lambivalguses tiirutamas. Meil elutseb teadaolevalt kümmekond liiki kiilassilmu - tavalisemad ongi võsa- ja harilik kiilassilm.

Ihren estnischen Namen haben sie von den grünlich goldenen Augen. Im Sommer konnten wir sie um Bäume und Büsche fliegen und im Herbst, wenn die Tage kürzer werden, um Straßenlampen kreisen sehen. In Estland sind etwa zehn Arten bekannt, die häufigsten sind die Grüne Florfliege und die Chrysopa perla.

Sie sind sehr nützliche Insekten – „Blattlauslöwen“, wie die Larven genannt werden, weil sie eine große Anzahl von Blattläusen in Bäumen zerstören, nicht nur zehn von ihnen, sondern ein halbes Tausend für eine Larve. Sie sollten wirklich schon im Sommer vorgestellt werden.

Die Images ernähren sich von pflanzlichem Nektar und Pollen und entwickeln im Sommer 2-3 Generationen.

Die Florfliegen können gut in unseren Häusern zum Überwintern bleiben. Sie schaden nichts und niemandem.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.