Alles bestens bei den Schakalen an der Web-Cam

Eingereicht von Looduskalender - Do., 22.11.2018 - 14.45
Autorid

Text und Bilder Tiit Huntwww.rmk.ee

Übersetzung ins Englische Liis; vom Englischen ins Deutsche Leonia

Estnische Version publiziert 12.11.2018

 

Textkörper

Die Wahl des Standortes der Schakal-Kamera war wirklich erfolgreich. Es verging noch kein Tag ohne Schakale im Kamerablickfeld. Es scheint, als ob sie an einer Stelle am Wechsel der Schakale steht, auf dem sie mehrfach pro Tag patrouillieren. Kaum dass die Schakale außer Sicht sind, sind die Füchse da und umgekehrt, so wechseln sie sich in der Dunkelheit ab. Kleine Häppchen hinter dem Felsblock ziehen sie an und veranlassen sie, etwas länger zu verweilen. 

Pea paari nädalase kogemuse põhjal võib järeldada, et šaakalid alustavad praegusel aastaajal oma patrullreidi veidi enne kella 16.00 ja lõpetavad “öötöö” kuue paiku hommikul. Ühel tuulevaiksemal ööl käisid šaakalid kaamera ees nuusutamas või sörkisid lihtsal eest läbi seitse korda ja rebased viis korda.

Pea paari nädalase kogemuse põhjal võib järeldada, et šaakalid alustavad praegusel aastaajal oma patrullreidi veidi enne kella 16.00 ja lõpetavad “öötöö” kuue paiku hommikul. Ühel tuulevaiksemal ööl käisid šaakalid kaamera ees nuusutamas või sörkisid lihtsal eest läbi seitse korda ja rebased viis korda.

Pea paari nädalase kogemuse põhjal võib järeldada, et šaakalid alustavad praegusel aastaajal oma patrullreidi veidi enne kella 16.00 ja lõpetavad “öötöö” kuue paiku hommikul. Ühel tuulevaiksemal ööl käisid šaakalid kaamera ees nuusutamas või sörkisid lihtsal eest läbi seitse korda ja rebased viis korda.

Nach der Erfahrung von einigen Wochen sieht es so aus, als ob die Schakale ihre Patrouillen kurz vor 16 Uhr beginnen und die „Nachtwache“ gegen sechs am Morgen beenden. In einer windstillen Nacht schnupperten die Schakale im Kamerablickfeld oder trotteten sieben Mal einfach vorbei und die Füchse fünf Mal.

Im Morgengrauen kommen als erste Vögel die Elstern, eine halbe Stunde später Krähen, noch später ein Rabe und bisweilen ein Fuchs ...

Kaks kohalikku merikotkast pole veel suurele kivile laskunud.

Die zwei Seeadler sind noch nicht auf dem großen Felsblock gelandet.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.