Bewegung am Laichplatz

Eingereicht von Looduskalender - So., 20.01.2019 - 18.30
Autorid

Screencap von der Webcam von  IceAge LK Forum
Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Estnischer Text gepostet am 10.01.2019

Bild
Esiplaanil oleval emaskalal märkame kudemise jälge, kehalohku pärakuuime kohal
Textkörper

Am Fisch-Weibchen im Vordergrund können wir Sporen des Laichens erkennen, eine Furche am Körper über der Afterflosse

 

Bachforelle       Jõeforell oder hõrnas       Salmo trutta morpha fario

 

Gestern ist die Eisdecke am Laichplatz völlig aufgetaut. Die Wassermenge der Lavi Quellen hat durch das mildere Wetter zugenommen und das Laichen in Gewässern mit Quellwasser geht im Januar weiter, doch wir werden sehen, wie es dieses Jahr läuft. In vergangenen Jahren mussten wir das Aquarium aus dem Wasser holen, als die große Kälte ankam; dieses Jahr ist die Kamera in einer Unterwasserbox.

Das Weibchen im Bild bewegt sich den dritten Tag in dem Laichgebiet. Der erste Tag wurde damit verbracht, auf einen ausreichend würdigen Verehrer zu waren; kleinere männliche Fische wurden gnadenlos vertrieben.

Solche Individuen können bis zu eineinhalb Kilo wiegen. Die Anzahl der Rogenkörner von einem Weibchen dieser Größe kann 1500 überschreiten, doch werden sie in Teilen von einigen Hundert abgelaicht. So dauert das Ablaichen mehrere Tage und ist recht anstrengend für das Fisch-Weibchen.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.