Frühjahrszug Webkamera 2018

Eingereicht von Looduskalender - Fr., 20.04.2018 - 20.20
Autorid

Übertragung zur Verfügung gestellt von Elisa und EENet
Vorstellung  Tiit Huntwww.rmk.ee
Übersetzung ins Englische: Liis
Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit
Estnischer Text gepostet am 18.04.2018

Textkörper

 

 

Direktübertragung | Neuigkeiten | Forum

 

Strom für mobile Geräte, falls die oben angegebenen nicht funktionieren: Windows 10 Mobile, iPhone, iPad, Android, VLC

Für ältere Computer: Flash player

Um den Frühjahrszug der Vögel beobachten zu können, haben wir eine Kamera auf der Halbinsel Sassi installiert, in demselben Gebiet wo wir im Herbst die Migration von hauptsächlich Kranichen und Gänsen beobachten konnten.

Während des Frühjahrszuges kommen besonders viele Nonnengänse hier an die Küstenwiesen. Die ersten Nonnengänse wurden schon auf den nahegelegenen Feldern gesehen und auch bei Flug über den Beobachtungspunkt. Hier auf den Küstenwiesen haben sie nichts zu finden, bevor nicht etwas Grün zum Anknabbern gewachsen ist. Die Ufervegetation wird sich erst dann entwickeln, wenn die Lufttemperaturen tags- und nachtsüber mindestens 5 Grad warm ist. Ein kühler Frühling und kaltes Meer haben die Vegetation auf den Sassie-Wiesen nicht wachsen lassen.

Linnuränne

Auf jeden Fall ist die Halbinsel Sassi und seine nächste Nachbarschaft einer der wichtigsten Rastpunkte der Frühjahrsmigration von Nonnengänsen und der Höhepunkt der Migration kommt normalerweise zwischen 15. Und 25. Mai .Nach Angaben von Kranich- und Gänseveteran Aivar Leito sind hier zu dieser Zeit bis zu 20 000 Gänse.

Linnuränne.

Wir werden uns die Nonnengänse aufheben bis mehr Grün wächst und bis dahin andere Zugvögel beobachten und solche, die schon zuhause angekommen sind.

Zahlreiche durchziehende Singschwäne sind derzeit in den Küstengewässern und Kraniche auf dem Weg nach Finnland verbringen die Nacht an der Küste. Die örtlichen Kraniche sind schon angekommen und der Gesang der brütenden Kranichpaare ist sogar durch das Kameramikrophon zu hören.

In den gemischten Scharen von Singschwänen, Blässgänsen und Saatgänsen konnten einige zehn Kanadagänse gesehen werden.

Linnuränne.

Die Halbinsel Sassi ist ein wichtiges Brutgebiet in Estland des kurzschnäbeligen Alpenstrandläufers, der aus Sicht des Naturschutzes, einer der wichtigsten Brutvögel in diesen Küstenwiesen ist. Der kleine Vogel ist schwer mit der Kamera einzufangen, aber seine Rufe können bei ruhigem Wetter gut gehört werden.

Zahlreiche Rotschenkel, Kiebitze, Austernfischer und Lerchen brüten hier. Die Lerchen und Kiebitze können bei jedem Wetter durch die Kamera gesehen werden.

Linnuränne.

Mobile Verbindung zum EENet Server wurde von Elisa zur Verfügung gestellt

Kodierung des Stroms und Verteilung an Benutzer – EENet

Das tragbare RMK Webkamera Set wurde von Hatcam Partners installiert.

Partner bei dem Unternehmen:

Elisa http://www.looduskalender.ee/logos/logo_eenet.gif http://www.looduskalender.ee/sites/default/files/images/rmk.gif

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.