VIDEO: Ziegenmelker

Eingereicht von Looduskalender - Fr., 25.05.2018 - 12.09
Autorid

Video aufgenommen von  Ahto Täpsi

Foto Arne Ader

Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Estnischer Text gepostet am 22.05.2018

 

Textkörper

 

Ziegenmelker         Öösorr        Caprimulgus europaeus

 

Ein Brutvogel in ganz Estland, die Anzahl der Brutvögel  wird auf mehr als 1000 Paare geschätzt. Wir können die Ankommenden meistens ab Anfang Mai antreffen. Die Vögel bevorzugen spärliche Kiefernwälder, wie auch Mischwälder, in denen Kiefern dominieren, manchmal auch Rodungen .

Die nachtaktiven Ziegenmelker werden am häufigsten auf Waldwegen angetroffen, in den Lichtern der Autos; zu der Zeit jagen sie nach größeren Insekten von denen sie sich ernähren.

Tagsüber bleibt ein Ziegenmelker, der in Längsrichtung auf einem Baumzweig ruht, oft unbemerkt was durch die unbewegliche Position und das braun, grau, weiß gemusterte Gefieder begünstigt wird.

Kann man das Männchen vom Weibchen unterscheiden? Ja, sie haben mehr weiße Flecken im Gefieder. An den Seiten der Kehle kann man weiße Flecken sehen, sowie auch auf den Flügeln und den Rändern des Schwanzes.

 Die Körperlänge des Ziegenmelkers ist ungefähr ein Viertel Meter, die Flügelspannweite mehr als ein halber Meter und das Gewicht beträgt 75 g.

Gegen Ende Mai beginnt die Brutzeit, aber zur Information: Ziegenmelker bauen kein Nest, sondern legen die Eier direkt auf den Boden oder in die Ablagerungen des Waldes, in karger Vegetation. Beide Altvögel brüten etwa zweieinhalb Wochen land.

Öösorr

Ziegenmelker

Hören Sie sich beide von Veljo Runnel’s aufgenommene Rufe an: LINK

Beobachtungen von Ziegenmelkern im Mai:  LINK

Tags

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.