Looduskalender in Vikerraadio: Schafgarbe

Eingereicht von Looduskalender - Mi., 15.08.2018 - 16.16
Autorid

Die Autorin, Kristel Vilbaste, moderiert auch Texte in Vikerraadio

Foto: Arne Ader

Übersetzung ins Englische: Maret

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Estnischer Text gepostet am 01.08.2018

Raudrohi

Schafgarbe

Textkörper

Gewitter bringt vorübergehend kühleres Wetter, die Natur „friert“ bei 20°C. Aber während des Tages schaut eine lachende Sonne durch eine Öffnung der Wolken und verbreitet wieder tropische Hitze, und der Tanz der Schmetterlinge in meinem Blumengarten beginnt von neuem.

Ich habe einen modernen Schmetterlingsgarten, wie es die Mode in Europa jetzt vorschreibt.

Ich habe nach Pflanzen gesucht, die riechen und Schmetterlinge anziehen. Ich kann mich nicht an so ein lebhaftes Schmetterlingsleben vorher in meinem Garten erinnern. Admirale, Tagpfauenaugen, Distelfalter und unter ihnen, versteckt unter einem Blatt, ein Nachtfalter – einer schöner als der andere. Ich sehe einen braun-weiß-.orange gemusterten Distelfalter auf einer  schönen violetten Lavendelblüte landen – eine wahre Schönheit, so weit oben im Norden. Er lässt sich gelassen und elegant auf der Blüte nieder, faltet seine Flügel, streckt seinen langen „Elefantenrüssel“ zum Nektar aus und saugt ruhig und langatmig, mit großem Vergnügen – bis ein Spatz, der auf einen ungewöhnlich vollen Mund hofft ihn verjagt. Aber das warme Wetter und der Schwung verschont die schönen Flügel – die farbenfrohe Schönheit ist auch ein kluges Flug-Ass!

Die Menschen werden jetzt plötzlich von dem starken Wunsch ergriffen, Kräuter zu sammeln. Passendes Wetter wie dieses kann nicht ewig anhalten! Als ich Anfang letzter Woche Beschwerden hörte, dass keine Scharfgarbe im Norden Estlands zu finden ist, machte ich mich auf den Weg, um mich selbst davon zu überzeugen.

Es gab sie und viel davon, aber dieses Jahr sind sie kürzer und schon etwas hölzern. Zu dieser Jahreszeit neigen die neu geöffneten Blüten meist dazu nach dem Pflücken etwas zu hängen. Ich nehme an, wenn sich die Schafgarbe in diesem Jahr vor Ihnen versteckt, Ihr Bedarf an ihren medizinischen Eigenschaften wahrscheinlich nicht so notwendig ist.

Ain Raal sagt, dass Menschen besonders mit Verdauungsproblemen sie pflücken sollten und auch wenn Ihr Immunsystem verbessert werden muss.

Ain sagt auch, dass es am weisesten ist, die eigentliche Schafgarbe zu pflücken, da ihre „Brüder“, Sumpfschafgarbe und Weidenblättrige Schafgarbe, die reichlich an den Ufernd des Peipus Sees wachsen, nicht so effektiv sind.

Interessant ist, dass man früher glaubte, dass die Schafgarben Unterarten mit rosa Blüten, bessere medizinische Qualitäten haben, das sie irgendwie besonders schienen, jetzt wissen wir, dass es nicht wirklich so ist. Sie enthalten mehr Chlorophyll, aber die weißblütige Schafgarbe enthält mehr ätherische Öle für medizinische Zwecke.

Bei Schafgarben ist es ratsam nur die Blütenstände ohne Stängel abzuschneiden, da die Stängel dem Tee keinen Wert hinzufügen, sondern nur Platz wegnehmen.

Ich jedoch pflücke meine Schafgarbenblüten gerne mit ungefähr 20 cm langen Stängeln, damit ich sie zu einem schönen Strauß binden kann.

Sobald man etwas Braunes unter den Schafgarbenblüten erkennen kann, ist die Pflücksaison vorbei. Dieses Jahr kommt diese Zeit früher als sonst.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.