Bewegungen besenderter Kraniche wieder zu sehen

Eingereicht von Looduskalender - So., 02.09.2018 - 13.48
Autorid

Information von Aivar Leito

Übersetzung ins Englische Liis; vom Englischen ins Deutsche Leonia

Estnische Version publiziert 30.8.2018

Bild
„Hauka 3“ kodupiirkonnas,
Textkörper

 „Hauka 3“ im heimatlichen Areal; Wildkamera-Foto Urmas Sellis

 

Kranich      Sookurg      Grus grus

 

Liebe Kranichfreunde!

Ich freue mich, Euch mitteilen zu können, dass die Bewegungen unserer besenderten Kraniche nun wieder auf der Zugroutenkarte (http://birdmap.5dvision.ee/EE) zu sehen sind, das heißt, die Herbstmigration wurde eröffnet.

Es gibt zwei neue Kraniche aus gleichem Gelege, „Soits 1“ und „Soits 2“, die Anfang Juni am Ostufer des Soitsjärv-Sees nahe dem Ort Elistvere besendert wurden, nur 1 km von meinem Zuhause entfernt. Es ist einer unserer klassischen Kranich-Markierungsplätze seit bereits mehr als zehn Jahren mit dem Ziel, Brut- und Nachbrutphasen-Aktivitäten und Habitatnutzung für Nahrung, Erholung und Übernachtung und den Einfluss von Landschaftsstrukturen zu erforschen sowie für detallierte Zugstudien.

Ein weiteres Ziel bei der Kennzeichnung beider Jungtiere eines Geleges ist, ihre Zugrouten zu vergleichen und mögliche Unterschiede der Lebensweisen, wozu bislang praktisch keine Informationen existieren.

Sehr interessante Daten wurden bereits über die Kraniche „Aivar“ und „Uko“ aus gleichem Gelege gewonnen, die im letzten Jahr besendert wurden. Ihre Zugwege wichen bereits während des ersten Frühjahrszuges voneinander ab: „Aivar“ blieb den Sommer über weit weg in Litauen, nachdem er im Frühjahr kurz nach Hause gekommen war, während „Uko“ den Sommer in den Bezirken Jõgeva und Tartu nahe des Brutgebietes verbrachte.

Die anderen beobachteten Kraniche verbrachten meist ihren ersten Sommer in der Nähe ihrer Brutplätze. „Hauka-3“ verbrachte den größten Teil des Sommers am weitesten vom Brutplatz entfernt (60 - 70 km) im Norden Lettlands zu.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.