VIDEOS: Familienleben und Erfahrungen

Eingereicht von Looduskalender - Do., 06.09.2018 - 20.53
Autorid

Videos aufgenommen von  Fleur, LK Forum
Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Estnischer Text gepostet am 31.08.2018

 

Textkörper

 

Dachs        Mäger        Meles meles

 

Der Nachwuchs der Dachsfamilie  dieses Jahres sollte etwa fünf Monate alt sein. Das
Weibchen lehrt die Jungen das Verhalten und vermittelt Erfahrungen, die sie selbst im Laufe der Jahre gesammelt hat. Am häufigsten ist sie am frühen Abend mit den Jungen beschäftigt und immer öfter gehen sie gemeinsam auf Entdeckungsreise.

Die Familie ist aus dem Sommerurlaub zurück im Dachsbau, nur das alte Männchen ist bisher noch nicht aufgetaucht. Tagsüber kann er sich in einem Steinhaufen auf einem Feld oder in einer Heuwiese verstecken oder auf andere Weise, da die Mastzeit aktiv genutzt werden muss. Dachse lieben Hafer, aber das Getreide ist bereits von den Haferfeldern geerntet worden.

Sie brechen auch am Abend zur Nahrungssuche auf (siehe unteres Video). Die Futtertour beginnt an gut bekannten Pfaden nahe dem Bau, die recht einfach für solche, die gerne in der Natur sind, zu sehen sind. Auf ihren Jagdausflügen werden die Dachse niemanden verfolgen, sie ernähren sich von dem, was leicht zu beschaffen ist. Während der Sommertrockenzeit war es schwierig, Regenwürmer zu finden, aber die Regenfälle bringen eine der beliebtesten Nahrungsmittel der Dachse zur Erdoberfläche während der Nacht. Mäusenester  sowie Wespen-und Hummelnester, die zufällig auf ihrem Weg sind, werden aufgebrochen. Für die Mast wird viel pflanzliche Nahrung gefressen; mit den Regenfällen wurden Waldbeeren, wie Blaubeeren und Preiselbeeren größer; an Haselnussgehölzen werden Nüsse gesucht, Pilze sind gewachsen …. Die Obstgärten von verlassenen Bauernhöfen und wenig besuchte Sommerhäuser werden häufig untersucht, denn jeden Tag kommt mehr Nahrung ….

So bereitet der Dachs sich für eine Abendtour vor. Das Fell wird in Ordnung gebracht, Sand wird herausgeputzt, dann wird geschnuppert was die Gerüche der Umgebung verraten. Danach muss man sich aufmerksam umhören, wo was passiert und sich einen Plan für die Futtersuche aufstellen….

Die Dachse streunen nicht die ganze Nacht herum, dazwischen machen sie Pause, um ein Nickerchen zu machen und der Ausflug ist in der morgendlichen Dämmerung zu Ende.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.