EST EN DE ES RU  FORUM

       

Uued kaamerad

Uued kaamerad

 

Spitzenzeit der Grashüpfer kommt

Foto: Arne Ader
Naturton: Veljo Runnel
Übersetzung ins Englische: Liis
Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit
 
Grashüpferpaar (zirpendes Männchen auf der linken Seite, Weibchen rechts)
 

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

 
Benachbarte männliche Grashüpfer versuchen sich gegenseitig mit Gesang zu übertreffen. Der Gesang des Männchens dauert eineinhalb Sekunden, lautes metallisches Geräusch.
 

Nachtigall-Grashüpfer
Harilik rohutirts
   
 
Grashüpferarten sind recht schwierig voneinander zu unterscheiden. Ihre Körperfarbe ist sehr wechselhaft und hilft nicht viel zur Identifizierung. Es ist auch nicht leicht die zirpende Kreatur im Gras zu beobachten: du beugst dich herunter um es zu beobachten, doch ein Ruck mit seinen kräftigen Hinterbeinen entfernt dein beobachtetes Objekt in unbestimmte Entfernung …. Diese Aktivität verlangt Geduld.
Im Vergleich sind Grashüpfer im Großen und Ganzen kleiner als Grillen. Die Fühler sind nur halb so lang wie der Körper. Die Augen sind groß und die Hörorgane (Kesselpauken) sind auf den Seiten der erste Teil des Unterleibs.
  
Das Zirpen der Grashüpfer kann schon gehört werden und die Verursacher der Geräusche sind die Männchen um die Aufmerksamkeit der Weibchen zu erregen. Der Ton entsteht durch das Reiben der Innenseite der kräftigen Hinterbeine gegen den Rand der Flügeldecke. Es gibt 22 Arten von Grashüpfern in Estland und alle sind Pflanzenfresser.
Die Länge des bogenförmig beflügelten Grashüpfer variiert von 13 bis 24 mm; sie leben in trockenen Lebensräumen: sonnigen Waldrändern, Wiesen, Straßenrändern …