Neue Generation von Schlangen

Foto: Arne Ader
Übersetzung ins Englische: Liis
Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit
 
Kreuzotter
 
 
Kreuzotter
Rästik Vipera berus    
 
Die geschützten Kreuzottern entfachen oft heftige Debatten.   August ist der Monat des Familienzuwachses und es sollte unverzüglich gesagt werden,  dass Forscher behaupten, dass sich Schlangen nicht jedes Jahr vermehren. Und deshalb gibt es in Estland nicht so eine große Anzahl von ihnen.
Die Kreuzotter bringt lebende Junge auf die Welt – die Jungen entwickeln sich in Eiern und schlüpfen bereits im Körper des Weibchens. Bei der Geburt sind die Schlangen gerade nur fünfzehn Zentimeter lang. Die erste Häutung beginnt mit wenigen Stunden und findet in der Nähe des Geburtsortes statt. Nach der Häutung kriechen die jungen Schlangen davon um ihre eigenes Leben  zu beginnen. Bei gutem Wetter ernähren sie sich von Insekten (immerhin ist es der Höhepunkt der Zeit für Grashüpfer und Grillen), zusätzlich Käfer; Schmetterlingsraupen, Ameisen;  Schnecken oder Regenwürmer stehen seltener auf dem Speiseplan. Im Fall von Regen oder schlechtem Wetter verstecken sie sich und leben von den im Organismus gespeicherten Reserven. Die kleinen Schlangen sollten nicht angefasst werden, sie fauchen, beißen und versuchen Gift zu injizieren, da die Giftdrüsen schon entwickelt sind.
Gegen Ende September oder Anfang Oktober bereiten sie sich, wie die ausgewachsenen Schlangen es tun,  auf die Überwinterung vor. Bis dahin haben sie sich mindestens zweimal gehäutet. Der Körper wächst und braucht einen passenden Schutz.
Interessant sind die Reptilien und bei weitem nicht so aggressiv wie sie gemacht werden. Medizinische Statistiken zeigen, dass im Durchschnitt über die Jahre Bisse aus Unachtsamkeit passierten und die Anzahl hat sich nicht erhöht.
Wir werden uns das Leben der Schlangen bald genauer anschauen, wie man sie aus dem eigenen „Territorium“ wegbringt und vielleicht ein bisschen mehr…


 

EST EN DE ES RU  FORUM

       

Minu looduskalender

Aita teha Looduskalendrit - saada oma tähelepanekud ümbritseva looduse kohta. Vajadusel lisa pilt või video.

Minevik

Looduskalender.ee viidakogu

Teised kaamerad  Videod
Must-toonekure videod Lõuna-Belgiast Kurgede ränne (2008-2010) Korallnarmik (2011)
Linnukaamerad Hollandis Kotkaste ränne (2008-2010) Kure TV (2011)
  Raivo rännakud (2007) Kure TV 2 (2011)
  Tooni rännakud (2007) Merikotka TV (2010-2011)
 
 
    Konnakotka-TV (2009-2011)
    Seire-TV (2009)
    Kure-TV (2009)
    Talvine kotka-TV (2008)
    Sea-TV (2008-2009)