Auf in die Preiselbeeren ...

Foto: Arne Ader
Übersetzung ins Englische: Liis
Übersetzung aus dem Englischen ins Deutsche: Felis silvestris
 
Preiselbeere
 
  Preiselbeere,  Kronsbeere
Harilik pohl
   
 
Preiselbeerenwachsen in trockenen, kargen Kiefernwäldern, Kieferheiden und Mooren. Bald werden die Beeren in den Wäldern reif sein, zum sammeln jedenfalls.
Die immergrüne Preiselbeerpflanze hat glänzende Blätter, gesprenkelt mit gelblichen Drüsen auf der Unterseite, und gerade jetzt, bildschöne rote, reife Beeren.

Die Pflanzen sind untereinander im Boden verbunden. Eine einzelne Pflanze wächst 4-5 Jahre, dann entwickeln sich aus Knospen am Stamm Seitentriebe und fangen an, sich von der Mutterpflanze entfernend, zu wachsen. Nachdem sie etwa zwanzig Zentimeter im Boden gewachsen sind, wachsen aus dem Rhizom einige Äste ans Tageslicht und entwickeln sich in 3-4 Jahren zu einem neuen Strauch, der dann bereits Früchte trägt.
Die fruchttragenden Stängel vertrocknen, aber aus den Knospen an der Unterseite des Stängels wachsen neue Stängel und alles wiederholt sich. Eine große Zahl von Zwergsträuchern entwickelt sich aus der Mutterpflanze. In 15 Jahren stirbt die Mutterpflanze ab und überlässt ihren Platz den "Jüngeren". Ein ähnlicher Lebenszyklus ist typisch für alle sogenannten Halbsträucher. Vögel lieben Preiselbeeren im Herbst und verbreiten so die Samen, allerdings sind Samen für die Ausbreitung der Preiselbeere nicht so wichtig.

Die Beerensind sehr köstlich, wohltuend und halten auch, Dank des Gehalts an Benzoesäure, gesund. Also - auf in die Preiselbeeren...


 

EST EN DE ES RU  FORUM

       

Minu looduskalender

Aita teha Looduskalendrit - saada oma tähelepanekud ümbritseva looduse kohta. Vajadusel lisa pilt või video.

Minevik

Looduskalender.ee viidakogu

Teised kaamerad  Videod
Must-toonekure videod Lõuna-Belgiast Kurgede ränne (2008-2010) Korallnarmik (2011)
Linnukaamerad Hollandis Kotkaste ränne (2008-2010) Kure TV (2011)
  Raivo rännakud (2007) Kure TV 2 (2011)
  Tooni rännakud (2007) Merikotka TV (2010-2011)
 
 
    Konnakotka-TV (2009-2011)
    Seire-TV (2009)
    Kure-TV (2009)
    Talvine kotka-TV (2008)
    Sea-TV (2008-2009)