Wildrosen-Herbst

 
Fotos: Arne Ader
Übersetzung ins Englische: Liis
Übersetzung aus dem Englischen ins Deutsche: Felis silvestris
 
 
Wildrosen
 

Wildrose
Kibuvits
   
 
Wildrosenrichten die  Aufmerksamkeitwährend ihrer langenBlütezeit auf sich, aber auch mitihren Früchten. Lebensraum sind trockenereGraslandschaftenoder lichteWälder -auchtrocken -, Alvareund im allgemeinenkalkhaltigeBöden.
 
Mehr als zehnArten wachseninEstland, einheimische wie kultivierte, abereingebürgerteArten, die als einheimischakzeptiert werden.Von deneinheimischen Artenkönnen die Vogesen-Rose(Rosavosagiaca, syn Rosadumalis), die Zimt-Rose (Rosamajalis), dieHunds-Rose(Rosa canina)und dieRosasub-canina erwähnt werden.Unter deneingebürgertenArtenist diebekanntesteist die Kartoffel-Roseoder Japanische Rose, deren gefurchteBlätter ein wenig anKartoffelblätter erinnern. Die Früchte könnenauf ArnesFotosverglichen werden.
 
Botaniker nennendie RosenfrüchteHagebutten.Die Hagebutteselbst hat einfestes Fleischmit behaartenNüsschenim Inneren. Vor dem Essenroher Hagebuttensolltendieseentfernt werden.Die großen undprallenFrüchte derJapanischenRose sindgut roh zuessen; Zugvögelhaben auch mit ihnen zugenommen.
 
VongetrocknetenHagebuttenwird ein vitaminreicher Tee zubereitet, der die Widerstandskraft des Körpersstärkt undist sehrlecker schmeckt.
 
Kartoffel-Rose oder Japanische Rose


 

EST EN DE ES RU  FORUM

       

Minu looduskalender

Aita teha Looduskalendrit - saada oma tähelepanekud ümbritseva looduse kohta. Vajadusel lisa pilt või video.

Minevik

Looduskalender.ee viidakogu

Teised kaamerad  Videod
Must-toonekure videod Lõuna-Belgiast Kurgede ränne (2008-2010) Korallnarmik (2011)
Linnukaamerad Hollandis Kotkaste ränne (2008-2010) Kure TV (2011)
  Raivo rännakud (2007) Kure TV 2 (2011)
  Tooni rännakud (2007) Merikotka TV (2010-2011)
 
 
    Konnakotka-TV (2009-2011)
    Seire-TV (2009)
    Kure-TV (2009)
    Talvine kotka-TV (2008)
    Sea-TV (2008-2009)