Natur in Estland heute

Loodusemees.ee pildipank Loodusemees.ee der Tag in Bildern

Wolf - Überlebenskünstler

Eingereicht von Looduskalender - Fr., 14.02.2020 - 23.55
Avapilt
Sisu

Originaltext Englisch: LINK

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Estnischer Text gepostet vom Tier des Jahres Team am 26.01.2020

 

Dies ist ein großartiges Beispiel dafür, wie stark der Überlebenswille in der Natur ist und wie hart das Leben der Wildtiere ist. Im Mai 2017 haben wir V049, einen Wolf Jährling aus den Moose River Rudel  mit einem Senderhalsband ausgestattet. V049 war einzigartig, denn er hatte substanzielle Trübung/Katarakte in seinen Augen (wie man auf dem Foto unten sehen kann). Wir studierten intensiv V049’s Jagdverhalten vom Mai bis August 2017 als V049 verschwand und 20 Meilen südlich des Voyageur Nationalpark ansteuerte.

Vorläufige Ergebnisse der Winter-Gartenvogelbeobachtung

Eingereicht von Looduskalender - Fr., 31.01.2020 - 19.19

Estnische Ornithologische Gesellschaft gibt bekannt

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Estnischer Text gepostet am 27.01.2020

Bild von Wintervogel Webcam aufgenommen von IceAge, LK Forum

Nach den vorläufigen Ergebnissen haben die Beobachter mehr als 22000 Vögel von mindestens 60 Arten bei der Winter-Gartenvogelbeobachtung am Wochenende vom 24-26 Januar gesehen.

Wer ließ den Samen-Fettball verschwinden?

Eingereicht von Looduskalender - Fr., 31.01.2020 - 18.18

Webcam Bilder IceAge, LK Forum

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Estnischer Text gepostet am 22.01.2020

Diesen Anblick haben wir an den Abenden wiederholt gesehen – der Fuchs, der seine Runden macht.

Am Morgen ist der Samen-Fettball vom Birkenstamm verschwunden, zum Leidwesen der Buntspechte. Der Fuchs ist mutiger geworden, war aber leider nicht in der Kamera zu sehen.

Suur-kirjurähnide kurvastuseks oli hommikuks teravilja rasvapall kase tüvelt kadunud. Rebane on julgeks läinud, kuid kahjuks vaatajatele kaadrisse ei jäänud.

 

Dieses Jahr richten wir unser Augenmerk auf erodierte Böden

Eingereicht von Looduskalender - Fr., 31.01.2020 - 17.45

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Estnischer Text gepostet am 13.01.2020

Am Tag des Bodens an der Estnischen Universität der Biowissenschaften (Eesti Maaülikool) wurde im Dezember 2019 der erodierte Boden zum Boden des Jahres 2020 erklärt.

Eesti Maaülikoolis toimunud mullapäeval kuulutati 2020. aasta mullaks erodeeritud muld

In Estland machen erodierte Böden nur 1,2% der gesamten Bodenressourcen aus; ihr Anteil ist am größten auf landwirtschaftlich genutzten Flächen oder etwa 3,1%.

Größere Mengen erodierter Böden finden sich im südestnischen Hochland, in der südöstlichen Hochebene und in geringem Maße des Skala-Hochlandes und des Pandivere Hochlandes.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum Einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere Informationen“.