VIDEO: Zeit des Geweihabwurfs

Video, Fotos und Text Tiit Huntwww.rmk.ee
Übersetzung ins Englische: Liis
Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit
 
 

Rothirsch     Punahirv       Cervus elaphus

 
Ungefähr 25 Rothirsche besuchen den Futterplatz und jedes Tier hat ein einzigartiges Geweih. Eines der wenigen Möglichkeiten Mitglieder des Rothirschrudels zu unterscheiden, ist durch ihr Geweih. Ein Hirsch hat ein halbes Geweih abgebrochen, ein anderer hat das eine Geweihende dreimal kürzer als das andere, ein dritter hat bisher nur spärliches Geweih, aber es sieht fast ideal symmetrisch aus….
 
Huubert hat sowieso das mächtigste Geweih dieser Gruppe und ist wahrscheinlich auch der älteste Hirsch, obwohl das Geweih und die Anzahl der Sprossen nicht eindeutig das Alter des Tieres anzeigen.
 
Huubert war am 15. Februar noch mit seinem herrlichen 16-Sporossen Geweih zu sehen, wie er am Rand des Karottenhaufens fraß. Im Video vom 19. Mai frisst er an genau der gleichen Stelle Karotten, doch dieses Mal schon mit bloßem Kopf. In den Tagen dazwischen hat er irgendwo sein Geweih verloren, das ungefähr 12 kg wog aber jetzt nutzlos geworden war. Letztes Jahr verlor Huubert sein Geweih in den letzten Februartagen und noch das Jahr davor Anfang März.
 
 
Die jungen Hirsche verlieren ihr altes Geweih spätestens in der ersten Maihälfte. Die Hirsche, die ihr Geweih innerhalb von einigen Tagen verloren haben, haben bereits haarige Geweihansätze auf ihrem Kopf, die mit jedem Tag einige Zentimeter wachsen.
 
 
 
Es wäre zu viel der Hoffnung, dass das Geweih wieder, wie es bereits einmal war, in dem kleinen Waldbestand, einige zwanzig Schritte entfernt vom Futterplatz,  liegen würde. Vielleicht wird Uno auch dieses Mal das Geweih wieder finden – als Zeichen der Dankbarkeit für das Futter.
 
Die anderen Hirsche behandeln den barhäuptigen Huubert mit Respekt und es scheint, dass mächtiges Geweih alleine nicht der einzige Maßstab für Autorität ist.
 
Wir werden sehen, wer sein Geweih als nächstes verliert. Wahrscheinlich Ruudolf oder das Individuum, das im Moment das mächtigste Geweih trägt.
 
Das nahende Frühjahr klingt auch im Video durch. Schon seit einiger Zeit sind die Rufe der Waldkäuze, die in Saaremaa recht zahlreich sind, zu hören. 
 


 

EST EN DE ES RU  FORUM

       

Nachrichtenarchive