Über Nachtfalter – Großer Eichenspanner

Eingereicht von Looduskalender - Sa., 18.06.2016 - 22.54
Autorid

Text und Fotos  Aare Lindtwww.loodusmuuseum.ee

Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Felis silvestris

 

Bild
Hiid-samblikuvaksik
Textkörper

Großer Eichenspanner

 

Großer Eichenspanner; Großer Rindenspanner        Hiid-samblikuvaksik         Hypomecis roboraria

 

Der Große Eichenspanner kann in Estland sehr oft in Laub- und Mischwäldern gesehen werden, aber häufig auch in Gärten, von Mitte Juni bis zum frühen August .

Er ist einer der größten unter den Spannern oder Geometridae Nachtfaltern, mit einer Flügelspannweite bis zu 60 mm. Dank seiner effizienten Schutzfärbung wird er in der Natur einfach nicht bemerkt.

Der Große Eichenspanner ist während der Nacht aktiv, der Tag wird zum Schlafen genutzt. Wenn es gestört wird, breitet das Männchen seine kammartigen Fühler aus und behauptet sich gegen den Störer bis zum letztmöglichen Moment bevor er flieht.

Hiid-samblikuvaksik

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum Einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere Informationen“.