Über Schmetterlinge (Nachtfalter) – Heller Schmuckspanner

Eingereicht von Looduskalender - Fr., 05.08.2016 - 00.17
Autorid

Text und Fotos  Aare Lindtwww.loodusmuuseum.ee
Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

 

Bild
Röövvaksik
Textkörper

Heller Schmuckspanner

 

Heller Schmuckspanner     Röövvaksik          Crocallis elinguaria

 

Der Helle Schmuckspanner kommt überall in Estland vor und ist recht häufig in Laub- oder Mischwäldern, im Unterholz und Gärten. Die Falter werden im Juli und in der ersten Augusthälfte von künstlichem Licht angezogen

Der Falter hat seinen Estnischen Namen, röövvaksik, was bedeutet Räuber oder Raubfalter wegen des Lebensstiles der Raupe – sie sind aggressiv ihrer Art gegenüber, fressen sie und auch andere Insekten, die sie bekommen und überwältigen können.

Tagsüber schlafen die Falter und bemerken noch nicht einmal die Aktivitäten von kleinen Käfern (auf dem unteren Foto das kleine rote Ding auf dem Flügel des Falters).

Ihre Raupen fressen auf verschiedenen Arten von Bäumen und Sträuchern und überwintern als Eier.

Röövvaksik

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum Einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere Informationen“.