Über kahlköpfige und noch Geweihtragende Rothirsche

Eingereicht von Looduskalender - Don, 28.03.2019 - 12.03
Autorid

Screencap von Webcam  IceAge, LK Forum

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Estnischer Text gepostet am 25.03.2019

Bild
Kõik hirvepullid jäävad peatselt sarvituiks (mõni aasta veidi varem, vahel kröömike hiljem).
Textkörper

 

Rothirsch/Rotwild/Edelhirsch       Punahirv     Cervus elaphus

 

Alle Rothirsche werden bald ohne Geweih sein (in manchen Jahren etwas früher, in anderen ein wenig später).

Große Rothirsche wiegen bis zu einigen hundert Kilos, Weibchen die Hälfte weniger. Gut zu wissen, wenn Sie beide Geschlechter zufällig im Blick der Kamera sehen sollten.

Körperlänge der Hirsche beträgt einige Meter, Schulterhöhe mehr als einen Meter – der sexuelle Dimorphismus ist für das Auge sichtbar.

Die Abwurfzeit der Geweihe dauert an. Ständige Zuschauer der Webcam haben festgestellt, dass die erwachsenen Individuen mit den stärksten Geweihen damit anfangen.

Junge Hirsche, einige Jahre alt, kann man noch im April mit einfachen Stangen sehen.

Das Alter eines Rothirsches kann man nicht anhand der Enden oder Sprossen des Geweihs bestimmen, da die Entwicklung der Geweihe in erster Linie von den Nahrungsbedingungen abhängt.

Wir können das Gewicht eine Geweihpaares grob abschätzen. Wenn wir zum Beispiel fünf Zinken am Geweih eines erwachsenen Hirschen zählen, kann so ein Geweih bis zu fünf Kilo wiegen. Mit zunehmendem Alter, oder ab ihrem zehnten Lebensjahr, nimmt die Entwicklung der Rothirschgeweihe ab.

Wenn das alte Geweih im Wald abgeworfen ist, beginnen die Hirsche sofort neue wachsen zu lassen, sichtbar für das Auge, bis zu einigen Zentimetern in 24 Stunden.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.