VIDEOS: Klaara die ganze Nacht weg vom Nest

Eingereicht von Looduskalender - Sa., 12.03.2016 - 22.53
Autorid

Videos von Liz, LK Forum

Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

 

Textkörper

Waldkauz    Kodukakk        Strix aluco

 

Lassen Sie uns die Geschichte beginnen, wie sie  Donnerstagnacht geschrieben wurde, als wir darauf warteten, dass Klaara zum Nest zurückkehrt. Sie kam nicht vor Freitagmorgen 6h zurück zum Nest. So war sie 11 Stunden weg vom Nest.

 

Am Freitagabend, kurz vor 19h wurden zuerst Rufe von Klaara gehört, dann die von Klaus – der in der Nähe war – die als Werbung oder als Einladung zur Paarung eingestuft werden könnten. Schließlich ist nur ein Ei im Nest und die folgenden müssen auch befruchtet werden. Um 7h verließ Klaara das Nest. 

Waldkäuze haben das intensivste Nachtleben verglichen mit anderen Eulen. Das Männchen hält und verteidigt das Brutgebiet und das bekannte „uhuu“ ist sein sogenannter Revier- oder Kontaktruf. Seltener ist ein zitterndes „hoo-hoo-hoo“ zu hören. Die Brutzeit ist lang und sicherlich kann man all die beschriebenen Rufe hören, aber vielleicht auch solche, für die wir keine Erklärung anbieten können.

So wurde das Ei also 11 Stunden lang alleine in der Nistmulde gelassen. In vorigen Jahren konnte es sein, dass sich das Weibchen3-4 Stunden vom Nest entfernte, als die Brut schon angefangen hatte. Es war nicht besonders kalt draußen, gegen Morgen einige Kältegrade – davon sollte das Ei nicht im Ganzen kalt geworden sein.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum Einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere Informationen“.