Blickfang Pechnelken Felder

Fotos: Arne Ader
Übersetzung ins Englische: Liis
Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit
 
Pechnelke
 

Pechnelke   Tõrvalill       Lychnis viscaria

 
Eine Pflanze der trockenen Lebensräume – Wiesen, Hänge, lichte Wälder, aber auch Ödland; weit verstreute Vorkommen in ganz Estland; übrigens eine Verwandte der Nelken.
 
Die einzigen Bedenken   für einen Blumenpflücker ist die Tatsache, dass der Stängel der Pechnelke die Hände verschmiert, doch ist es auch die einzige Pflanze mit diesen Eigenschaften, ein nützliches Erkennungsmerkmal. Doch keine Sorge, dieser „Teer“ lässt sich leicht abwaschen. Die Stängel der Pflanze sind aufrecht, manchmal rötlich, unter den Blättern mit einer   dunklen klebrigen Masse, mit der die Pflanze Ameisen abwehrt, sodass diese nicht zum Blütennektar kommen können. Eine gute Honigpflanze für fliegende Insekten und nach einigen Theorien ein Ausgangsmaterial  für Bienenharz oder Propolis der Bienen.   
 
Pechnelke


 

EST EN DE ES RU  FORUM

       

Die Woche im Bild

Nachrichtenarchive