Giftige Schönheit

Foto: Arne Ader
Übersetzung ins Englische: Liis
Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit
 
Zweiblättriges Schattenblümchen
 
Zweiblättriges Schattenblümchen     Harilik leseleht      Maianthemum bifolium
 
In schattigen Wäldern und an ihren Rändern  verraten die kleinen roten Beeren des Zweiblättrigen Schattenblümchens wo sie wachsen. Die Blätter der Pflanze sind herzförmig.
 
Von der  “Weinbeere”, so einer ihrer volkstümlichen Namen,  wird gesagt, daß sie Vögel und Tiere, die die Blätter und Beeren fressen ein wenig „betrunken“ macht. Für den Menschen ist das Zweiblättrige Schattenblümchen giftig. Die Frucht enthält einen Samen und das Fruchtfleisch hat einen süßen Geschmack.
 
Für kleine Kinder, die drei-vier Gramm der Beeren essen wird es gefährlich. Rechenübung: eine Beere mit Samen wiegt ungefähr 0,06 Gramm und an dem Platz wo sie wächst findet man nicht viele von ihnen; eher sind sie ein herbstlicher Genuss für die Augen. So kommen Fälle von Vergiftungen durch das  Zweiblättrige Schattenblümchen nicht häufig vor.


 

EST EN DE ES RU  FORUM

       

Die Woche im Bild

Nachrichtenarchive