Sanddorn-Beeren reifen

Foto: Arne Ader
Übersetzung ins Englische: Liis
Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit
 
Sanddorn-Beeren
 

Sanddorn    Astelpaju    Hippophae rhamnoides

 
Plantagen von kultiviertem Sanddorn geben unserer Landschaft and Straßenrändern Farbe.
 
Die Frucht des Sanddorns, eine Steinfrucht, ist oval geformt, gelb bis orange-rotfarben. Die Früchte sind an kurzen Stielen befestigt, fest und dicht an den Zweigen – nur die des vergangenen Jahres.  Die Früchte fangen Mitte August an zu reifen. Sie zu ernten ist eigentlich die schwierigste Aufgabe und verlangt sowohl Zeit als auch Geduld. Es lohnt nicht das Pflücken zu verzögern. Die Früchte fallen nicht vom Strauch, aber wenn sie überreif sind,  werden sie von den Fingern des Pflückers zerdrückt und verlieren ihren Wert.
 
Die Sträucher beginnen im Alter von 3-4 Jahren Früchte zu tragen und werden ebenso lang  Ernte bringen. Von einem ausgewachsenen Strauch können wir mehr als zehn Kilo Früchte bekommen.
 
Vögel bevorzugen vollreife Früchte und stehen so nicht in Konkurrenz zu rechtzeitigen Pflückern. 
 
Viel wurde über die medizinischen Eigenschaften des Sanddorns geschrieben:


 

EST EN DE ES RU  FORUM

       

Die Woche im Bild

Nachrichtenarchive