Waldkauz Webcam startet

Eingereicht von Looduskalender - Fr., 11.03.2016 - 21.05
Autorid

Vorstellung von  Renno Nellis
Übertragung mit freundlicher Unterstützung von  Televõrk und EENet
Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

 

Textkörper

Sie haben kein Flash. Klicken Sie auf Links für mobile Geräte unter.

 

Direktübertragung | Neuigkeiten | Forum

 

Stream:
Windows Mobile 10, iPhone, iPadAndroid, VLC

 

Der Waldkauz wurde 2009 von der Estnischen Ornithologischen Gesellschaft zum Vogel des Jahres gewählt. Ab diesem Jahr haben wir die Brut von einem Waldkauzpaar – Klaus und Klaara in Läänemaa verfolgt. Wir sind jedoch nicht sicher, dass wir es mit den gleichen Klaus und Klaara zu tun haben, da es von äußeren Merkmalen nicht möglich ist, Vögel aus verschiedenen Jahren zu unterscheiden. Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Waldkauzes ist 5 Jahre, doch lebte der älteste Waldkauz in der Natur bis zu einem Alter von 18 Jahren.

In früheren Jahren haben die Webcam Waldkäuze ihre Brut angefangen – das erste Ei gelegt – am 01. März (2009) als frühesten und am 06 April (2010) als spätesten Termin. Letztes Jahr, 2015, legten sie das erste Ei am 04. März. Wir hoffen, dass unsere Waldkäuze dieses Jahr auch brüten werden!

Dieses Jahr haben die Waldkäuze den Neststamm schon oft im Februar besucht und das Weibchen hat die „Nacht“ (tagsüber) in der Nesthöhle ab dem 06. März verbracht. In früheren Jahren war das Weibchen ca. eine Woche vor der Eiablage im Nest, so besteht Hoffnung.

Klaus und Klaara brüten in einem Baumstamm der aus demselben Baum mit einem natürlichen Loch, in dem sie vorher, bevor der Baum von einem Sturm gebrochen wurde, gebrütet haben, entstanden ist. Arbeiter von der Estnischen Umweltbehörde und RMK gestalteten einen neuen Nist Block für Klaus und Klaara, der nahe dem alten Nistbaum installiert wurde. Unter dem Dach des Nist Platzes ist eine kleine Mobotix Infrarotkamera und Infrarotlicht das uns erlaubt ein schwarz-weiß Bild sogar in den dunklen Stunden zu sehen.

Von Läänemaa erreicht der Kamerastrom Tartu und den EENet Server über den Weg der Televõrk Verbindung. Weitere Informationen über die Aktivitäten im Nest gibt es in den Looduskalender Neuigkeiten und im Forum, in dem Beobachter aus der ganzen Welt ihre Beobachtungen posten. 

Kakukaamera 2016

Klaara und neugieriger Fremder. Bild aufgenommen von der Eebcam von Fleur, LK Forum

 

Das Unternehmen wird unterstützt von:

 

  EENet 
 
 

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum Einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere Informationen“.