Vögel sind viel schnellere Seher

Eingereicht von Looduskalender - So., 01.05.2016 - 11.46

Wissenschaftsnachrichten aus dem Jahr der Kohlmeise übermittelt von Marko Mägi,  marko.magi@ut.ee

Foto Arne Ader

Übersetzung vom Estnischen ins Englische Liis

Vom Englischen ins Deutsche Leonia

Sinitihane

Blaumeise

Habichtsaugen, Adleraugen – die Ausdrücke kommen von den scharfen Augen der Vögel.

Vögel, deren Sehfähigkeit deutlich besser ist als die der Menschen, sind auch in der Lage, für das menschliche Auge unsichtbares Licht zu sehen – Strahlen im UV-Bereich des Spektrums. Die Sehfähigkeit der Vögel endet damit jedoch nicht. Da viele Vögel ihre Beute in der Luft fangen, müssen sie eine große Anzahl an Details der Bewegungen unterscheiden, um erfolgreich zu sein. Während ein menschlicher Zuschauer das, was auf einer Filmleinwand geschieht, als einheitlich glatt ablaufende Bewegung sieht, während er tatsächlich auf Bilder schaut, die sich mit 24 Aufnahmen pro Sekunde verändern, können Vögel viel mehr Aufnahmen pro Sekunde unterscheiden.

Leserbrief: Neuigkeiten aus Südost Estland

Eingereicht von Looduskalender - Sa., 30.04.2016 - 00.07

Maire hat uns informiert

Fotos Arne Ader

Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Kägu

Kuckuck

Ich war heute auf dem Land im Wald nahe dem Koidula ((Värska)Grenzpfosten und hört einen Kuckuck rufen. Er rief im Wald des Ortes Kolodovitsa gegen 14 Uhr am  Tage. Das Wetter war sonnig und ziemlich warm. Ich fand auch einige Frühjahrs-Giftlorcheln (Gyromitra esculenta). Sie waren jedoch sehr klein.

Kevadkogrits

Frühjahrs-Giftlorchel/Frühjahrslorchel/Giftlorchel, Gyromitra esculenta

Blüten mit vielen Farben

Eingereicht von Looduskalender - Sa., 30.04.2016 - 00.05

Fotos Arne Ader

Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Lepiklill

Wechselblättriges Milzkraut

 

Wechselblättriges-/Gold-Milzkraut/Kratzenblume      Harilik lepiklill       Chrysosplenium alternifolium

 

Das Wechselblättrige Milzkraut blüht in feuchten Moorwäldern, an den Ufern von Gewässern auf dem ganzen Festland, doch die Leute von Saaremaa kennen das Wechselblättrige Milzkraut nicht.

Flüchtig gesehener Dachs

Eingereicht von Looduskalender - Sa., 30.04.2016 - 00.02

Text Triin Leetmaa

Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Ich wurde gebeten auf ein siebenjähriges kleines Mädchen aufzupassen. Wir schauten uns Kultfilme an und unterhielten uns ein bisschen, doch als der Sonnenuntergang näher kam, gingen wir in den Wald auf Abenteuersuche. Wir spazierten und kletterten auf Bäume, als mir plötzlich auffiel, dass wir den Dachsbau erreicht hatten. Ich versuchte zu erklären was für ein Platz das ist, als mir plötzlich gesagt wurde, dass jemand aus dem Eingang der Öffnung geschaut hätte, neben dem wir standen. Mit leichtem Lächeln versuchte ich herauszufinden, wie die Kreatur ausgesehen hat. Die Antwort war sehr deutlich „Weiß und auch etwas schwarz!“ War es die Fantasie des Kindes oder hat wirklich ein Dachs seine Besucher begrüßt? Es machte mich ein wenig neidisch.

Schreiben Sie uns über Dachse

Eingereicht von Looduskalender - Fr., 29.04.2016 - 23.59

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Wenn Sie in den Wald gehen um nach einem Dachs zu suchen, zum Beispiel an einer Kampagne  zu Naturbeobachtungen, arrangiert von der Umweltbehörde, teilnehmend, machen Sie sicher, dass Sie Ihre Geschichte aufschreiben. Für die Beobachtungskampagne müssen die Koordinaten eingetragen werden und eine kurze Beschreibung, für uns die Geschichte der Suche nach dem Dachs. Schicken Sie sie uns! Es ist nicht leicht einen Dachs zu finden und so sind die Geschichten über Spuren ihrer Aktivitäten sehr willkommen. Auch Geschichten wo der Dachs nicht gefunden wurde. Dachsexperten werden zweifelhafte Punkte kommentieren. Wir geben einen Dachs Geschichten Wettbewerb bekannt, der bis zum Ende des Dachs Jahres dauern wird. Die besten werden Preise erhalten, unter anderem ein Foto vom Foto Wettbewerb ”Mägral maja nagu vaja . Dachs hatte einen Bau wie er sein sollte".  Wir freuen uns auf Geschichten, die von früheren Begegnungen erzählen, als auch auf eigene Erfahrungen.

Dachs Geschichte von unseren südlichen Nachbarn geschrieben von Ineta aus Riga

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.