Natur in Estland heute

Loodusemees.ee pildipank Loodusemees.ee der Tag in Bildern

Übersicht über die Kegelrobben Überwachungs Webcam Ergebnisse

Eingereicht von Looduskalender - Fr., 11.03.2016 - 21.31

Webcam Bild aufgenommen von Lianaliesma, LK Forum

Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Hülgepere

Kegelrobbe     Hallhüljes       Halichoerus grypus

 

Am Wochenende wurden 117 Kegelrobbenjunge (25 Kadaver, laut der Robben Wissenschaftler keine besonders hohe Mortalitätsrate)  auf dem kleinen Landstück wo die Robben Webcam angebracht ist, gezählt. Zur Zeit der Begutachtung waren 100 Alttiere an Land. Zehn Seeadler hofften auf eine leichte Mahlzeit.

 

VIDEO: Klaara hat ein Ei im Nest

Eingereicht von Looduskalender - Fr., 11.03.2016 - 21.30

Video aufgenommen von Fleur, LK Forum

Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

 

Waldkauz    Kodukakk       Strix aluco

 

Gegen halb drei am Nachmittag bewegte sich Klaara im Nest irgendwie unruhig. Unsere Zuschauer haben das Ei am Abend zu sehen bekommen, um Viertel nach 18 Uhr.

Glückwunsch dem Waldkauz Paar!

Das Video zeigt auch flüchtige Blicke auf Klaus, der Klaara füttert, wie es sich für einen fürsorglichen Ehemann gehört.

Kaku esimene muna

Mit Smartphone-App Kohlmeisen-Rufe sammeln!

Eingereicht von Looduskalender - Fr., 11.03.2016 - 21.25

Info von Margus Ots, Vogel des Jahres-Team

Foto Arne Ader

Übersetzung ins Englische Liis

vom Englischen ins Deutsche Leonia

tihane3.jpg

Rivalisierende Kohlmeisen. 

Sie sind eingeladen, Kohlmeisen-Rufe mit der App “Minu loodusheli – Mein Natur-Klang” für Smartphone zu sammeln!

Kohlmeisen haben zig verschiedene Gesänge und Rufe. Die App “Minu loodusheli – Mein Natur-Klang” ermöglicht es jedem mit Interesse für Natur, die Klänge der Kohlmeise und anderer Rufe in der Natur aufzuzeichnen und aus ihnen Ton-Aufzeichnungen in einer Datenbank zu machen.

Eine Kohlmeise singt nicht das gleiche Lied wie der Nachbar

Eingereicht von Looduskalender - Fr., 11.03.2016 - 21.22

Wissenschaftliche Nachrichten zum Kohlmeisenjahr, übermittelt von Marko Mägi, marko.magi@ut.ee

Foto Arne Ader

Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Felis silvestris

tihane3.jpg

Rivalität zwischen Kohlmeisen

 

Die meisten der Interaktionen zwischen Vögeln verlaufen über den Gesang - so erreichen Botschaften an Fremde ("Komm nicht her!"), wie auch an Nachbarn ("Hier ist meine Grenze!") gerichtet, viele zur gleichen Zeit und helfen dabei, körperliche Auseinandersetzungen bei der Klärung der Fronten zu vermeiden. Beim Singen werden Beziehungen zu den Nachbarn begründet und aufrecht erhalten. Wenn im zeitigen Frühling die Männchen der Art mit Revierverhalten anfangen ihre Besitzrechte geltend zu machen, sind in Gegenden mit über die Jahre festgesetzten Grenzen aggressive Auseinandersetzungen mit Nachbarn seltener - es erspart den Vögeln sowohl Zeit, als auch Energie.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum Einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere Informationen“.