Der Tag im Bild

Loodusemees.ee pildipankLoodusemees.ee der Tag in Bildern

Das Fell des Rehwilds jetzt

Eingereicht von Looduskalender - So, 26.02.2017 - 22.08
Avapilt
Sisu

Wir sehen die weißen Rumpfflecken nur im Winter, im Sommer sind diese Haare braun.

Foto: Tarmo Mikussaar

Das Fell des Rehwilds besteht aus strohähnlichen Haaren. Das bedeutet, dass die Innenseite der Haare hohl ist. Das hilft, den Körper sowohl vor Hitze zu schützen, als auch vor Kälte. Gleichzeitig sind die Haare spröde. Eine Rehwild Haut eignet sich nicht als Teppich.

VIDEOS: Über das Winterleben der Elche

Eingereicht von Looduskalender - So, 26.02.2017 - 21.52

Videos aufgenommen von Ahto Täpsi und Kalle Pihelgas
Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Eine Gruppe die davon trabt, als sie Menschen entdeckt haben. Im Video sehen wir, dass der jüngere Elchbulle immer noch sein Geweih trägt, normalerweise sind Elche bis Februar „kahlköpfig“. 

 

Elch     Euroopa põder ehk põder       Alces alces

 

Welche Tiere haben unsere Vorfahren gejagt? Knochenfunde von vor neuntausend Jahren bestätigen, dass sowohl Elch als auch Biberfleisch zur Nahrung gehörten.

Den Elch, mit einem großen Kopf, der Hakennase und einem Bartbüschel ist eines der majestätischsten Säugetiere in unserer Tierwelt.